Häufig gestellte Fragen

Papercut mit OKI - Integrierte Software Terminals

Zuletzt aktualisiert vor 2 Jahren


Oki Druck und Kopiersysteme verfügen über die sXP2 Schnittstelle, womit sie in Print und Scan Management Software eingebunden werden können. Das OKI System wird so Teil eines Prozesses, womit nun beispielsweise Follow-Me und Secure Print im Unternehmen realisiert werden kann. Auch in Bezahlumgebungen wie Hochschulen können Oki Systeme eingesetzt werden, da die Geräte bei mangelndem Guthaben korrekt limitieren:




1.) Anmelden mit Karte oder Active Directory Account am Oki System
image Unterschiedliche Anmeldearten möglich



2.) Anzeigen und auswählen der wartenden Druckjobs
image Druckjobliste nach Anmeldung



3.) Auswählen eines Druckjobs mit Detailanzeige
image Details des Druckauftrages werden angezeigt.



4.) Druckauftrag wird ausgedruckt
image Druckauftrag ausgedruckt, Guthaben neu berechnet



5.) Druckauftrag wegen unzureichendem Guthaben verweigert (In Bezahlumgebungen)
image Druckauftrag wurde abgelehnt (kein Guthaben)



Auswerten mit Papercut Reports (PDF generierter Bericht, Zusammenfassung)
image



Auswerten mit Papercut Reports (PDF generierter Bericht, protokolliert)
image



Mehr Informationen zu Papercut? Lassen Sie sich umfassend zu den Möglichkeiten von Papercut beraten.
- via Support Center, per Email oder am Telefon

Tel: +49(0) 7721-9162398
E-Mail: info(at)beon-it.de

logo3.png

Bitte warten.

Bitte warten... einen kleinen Moment bitte.